Es gibt eine ganz spezielle kubanische Musik: El plátano, el plááááátano! Bananen!, la ceboooolla! Zwiebeln!, la malanga!, Maniok! Maaango, Mango! Aus all dem, was auf den Straßen Havannas von den Händlern angeboten wird, ist eine Art Rufgesang entstanden, der sogenannte "Pregones", der auf Kuba einmalig ist und den jeder Kubaner sofort mit Genuss verbindet.

Und aus den Rufen der Straßenhändler sind viele Ohrwürmer der kubanischen Musik komponiert worden. So singen die Kubaner Lieder über die leckeren Tamales, die deftigen gefüllten Maisblätter, oder von El Panquelero, den Muffinverkäufer, der auch alle anderen Sorten von Kuchen feil bietet. Oder es geht um den Manisero, den Erdnussverkäufer, den man auch heute noch überall in Havanna sieht, denn Kubaner liiieben Erdnüsse. Dayami natürlich auch! In einem Lied geht es um Quimbombo – dieses Wort ist doch schon Musik pur! Quimbombos sind übrigens Okraschoten. Manchmal geht es in den Liedern sogar über den unverwechselbaren Cafesito, den kleinen schwarzen Kaffee mit viel Zucker, oder es geht um Mangos, Dayamis Lieblingsfrucht!

Daher: Kubanisch Kochen ohne Musik? Unmöglich! Deswegen gibt es eine Musik-CD mit 10 Songs, die wir in Havanna und Berlin produziert haben. Ihr könnt sie ab sofort hier bestellen. Neugierig geworden? Dann hört mal rein!



Reinhören und bestellen






Möchtest du die CD mit Booklet (mit spanischen und deutschen Liedtexten) bestellen? Kein Problem. Dann klicke bitte unten auf die Auswahl, die digitale CD führt demnächst zu Amazon, die CD zu unserem Shop, wo du auch das Buch bestellen kannst. Du kannst per Paypal oder Überweisung bezahlen.

KLICK: CD-Download mit PDF-Booklet: 9,90 Euro.
KLICK: CD-Digipak mit Booklet: 11,90 Euro plus 1,45 Euro Versand innerhalb Deutschlands und MwSt.